FCK setzt auch im Vorstand auf die Jugend

Der FC Kalkriese setzt auf die Jugend. Die engagiert sich jetzt auch in der Vorstandsarbeit, wie bei der Mitgliederversammlung deutlich wurde.

Rund 90 Mitglieder begrüßte der Vorsitzende Ralf Finke zur Mitgliederversammlung des FC Schwarz-Weiß Kalkriese in der Mehrzweckhalle. Welchen Stellenwert der Verein in der örtlichen Gemeinschaft genießt, war besonders an dem überdurchschnittlich hohen Anteil an jungen Mitgliedern zu erkennen. Auch das einige von ihnen sich bereit erklärten, für ihren Fußballclub Verantwortung zu übernehmen, deutet darauf hin, dass der Verein auf gesunden Füßen steht.
Bei seinem Jahresbericht des Vorstands hob Ralf Finke den Einsatz der Sponsoren hervor, ohne die der FCK nicht so gut dastehen würde. Zu den Highlights des Jahres 2018 zählte er in sportlicher Hinsicht den Aufstieg der 1. Herrenmannschaft in die Bezirksliga sowie die verschiedenen Festivitäten, unter anderem die Sportwerbewoche, das Oktoberfest und den Kalkrieser Weihnachtsmarkt.

Neuwahlen
Bei den anschließenden Neuwahlen gab es einige Änderungen. Der bisherige zweite Vorsitzender des FCK, Torsten Vogt, stellte sich nicht zur Wiederwahl, da er fortan Aufgaben im Jugendbereich wahrnehmen wird. Seine Position wurde von Burkhard Bei der Kellen übernommen. Torsten Vogt wechselt in den Jugendvorstand, den Jürgen Schwöppe auf eigenen Wunsch verlässt. Neuer dritter Vorsitzender wurde Sascha Görtemöller.

Wiederwahl
Der Kassenwart Hans Hermann Kolkmann, die stellvertretende Schriftführerin Andrea Harting, der Jugendleiter Daniel Lüdecke und der Mitgliederwart Andreas Groß- Klußmann wurden, wie die weiteren zur Wahl stehenden Mitglieder ebenfalls, einstimmig wiedergewählt.
Neu im erweiterten Vorstand sind Katharina Pösse als Damenwartin, David Stenzel als stellvertretender Festausschussvorsitzender und Christoph Rickhaus unterstützt Thomas Chisholm als stellvertretender Spielausschussobmann. Ebenfalls neu wurden für zwei Jahre Reiner Vor der Wösten und Jonas Waskulat von der Versammlung als Kassenprüfer gewählt.

Ehrungen
Die silberne Ehrennadel für 25-jährige Vereinstreue erhielten Rolf und Monika von der Heide, Detlef Schubert, Jörg Ortland, Siegfried Kallmeier sowie Ralf und Annette Große-Endebrock. In Gold war die Ehrennadel für Gerhard Klemm und Wilfried Pösse für ihre 50-jährige Mitgliedschaft. Ein besonderes Dankeschön ging an Herbert Otte , der Vereinsmitglieder an hohen Geburtstagen besucht und im Namen des Vereins gratuliert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.