Ralf Finke als 1. Vorsitzender wiedergewählt

Auf der Jahreshauptversammlung des FC SW Kalkriese wurde am Samstag in der Mehrzweckhalle der 1. Vorsitzende des FCK von den anwesenden 90 Mitgliedern wiedergewählt.
In einer Rückschau auf das abgelaufene Jahr konnte Ralf Finke sportlich wie auch wirtschaftlich den Vereinsmitgliedern nur positives berichten und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren, ohne deren Einsatz der FCK nicht so gut dar stehen würde.

Der Spielausschussobmann, Thomas Chisholm, begann mit dem „ Wunder von Glandorf“ seinen sportlichen Bericht und lies die dramatischen letzten 10 Minuten von Glandorf nochmals Revue passieren. Aber auch von den anderen Damen- und Herrenmannschaften konnten er für das Jahr 2019 Erfolge vermelden.

Der Jugendleiter des FCK, Daniel Lüdecke, berichtete von der „ Krabbelriege“ bis zu der A-Jugend von vielen neuen Kindern, aber auch Eltern, die den Weg zum FCK gefunden haben, auch teilweise als Spielgemeinschaft mit dem FCR Bramsche 09, als sehr positiv.

Ein weiterer Punkt waren die Ehrungen für 25 jährige Mitgliedschaft. Es wurden Philipp Brockmeyer, Gerrit Menkhaus, Udo Kreyenhagen und Sven Kreyenhagen, sowie in Abwesenheit Stefan Hensing, Michael Doe, Christoph und Claudia Bettenbrock geehrt. Die Goldene Ehrennadel für 50 jährige Mitgliedschaft erhielt Dieter Thust.

Bei den diesjährigen Neuwahlen wurden alle amtierenden Amtsträger einstimmig wiedergewählt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.