E2-Jugend spielt Hallenrunde in Ankum

Unsere E2, Jahrgang 2010, hat die diesjährige Hallenrunde am 12. Januar 2020 in Ankum mit dem zweiten Spieltag abgeschlossen und ist leider ausgeschieden.

Am Ende reichte es leider nur zu 4 Punkten, die jedoch schlechter ausssehen, als es tatsächlich war: In jedem Spiel war unsere Mannschaft mindestens gleichwertig und hätte somit mehr Punkte verdient gehabt.

Mit einer sehr starken Verteidigung um Tobias Piwowar und Joris von Ohlen mit ansehnlichem Aufbauspiel, dem reaktionsstarken und ballsicheren Matti Sollmann im Tor, den schnellen und versierten Außen Lukas von der Heide und Finn Muschiol sowie den Stossstürmern Fynn-Ole Niehaus und Frederik vor dem Brocke haben wir die Spiele bestritten.

Im ersten Spiel gegen die JSG Wallenhorst Lechtingen lag unser Team bis 90 Sekunden vor Schluss durch zwei wunderschöne Tore von Finn Muschiol mit 2:1 in Führung. Jedoch haben wir durch zwei Unachtsamkeiten noch mit 3:2 verloren. Das zweite Spiel gegen Merzen gewannen wir mit 2:0. Die Tore durch Lukas von der Heide und Fynn-Ole Niehaus fielen nach sehr schönen Spielzügen. Im folgenden Spiel, welches 1:1 ausging (Torschütze Finn Muschiol), hieß der Gegner Ankum. Hier war sicher ein 4:1 Sieg drin. Sehr schade, aber wieder ein sehr gutes Spiel der Truppe! Um uns für die Zwischenrunde zu qualifizieren, hätten nun die letzten beiden Spiele gewonnen werden müssen. Beide Spiele sind wir sehr gut ins Spiel gekommen und hatten zahlreiche Torchancen, aber das Glück war uns nicht hold und wir schafften es nicht den Ball über die Linie zu bringen und verloren durch Konter mit 0:3 und 0:2.

Insgesamt sind die Trainer mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden, nur auch traurig, dass es nicht zu mehr gereicht hat, denn die Jungs haben einen sehr schönen Fußball gespielt. Und die Geschichte mit dem Tore schießen werden wir im nächsten Training einbauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.